Angebote zu "Erreichen" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Suchmaschinenoptimierung anhand der Erstellung ...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,3, Hochschule für angewandtes Management GmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit Beginn der Internetnutzung ist die Anzahl der Websites exponentiell gestiegen. Im Jahr 2014 wurden bereits über 1 Mrd. Webdokumente verzeichnet - Tendenz steigend. Durch die Unmengen an Informationen, die im World Wide Web (WWW) verfügbar sind, wurden Suchmaschinen zu einem der wichtigsten Instrumente bei der Vermittlung von Suchanfragen und relevanten Internetadressen zum gesuchten Begriff. Dabei stehen die Suchmaschinen vor der schwierigen Aufgabe die für den Nutzer nützlichsten und relevantesten Ergebnisse in nur wenigen Sekunden zu liefern. In Deutschland hat sich Google als Standardsuchmaschine etabliert. Darüber werden 95% aller Suchanfragen getätigt. Dahinter folgen Bing und Yahoo mit 2,6% bzw. 1,7%. Durch die hohe Verbreitung von Smartphones und Tablets sind Suchmaschinen ein ständiger Alltagsbegleiter und werden in jeder Lebenslage zu Rate gezogen. In einer repräsentativen Studie von ARD und ZDF geben 82% der Internetnutzer an Suchmaschinen mindestens einmal pro Woche zu Informations-zwecken zu verwenden . Daher werden Suchmaschinen auch für Unternehmen als Marketing-Kanal immer bedeutsamer. 'Wer in Suchdiensten nicht präsent ist, ist für Internet-Nutzer faktisch nicht existent.' Um von Suchmaschinen gefunden und auf der Suchergebnisseite (engl. Search Engine Result Page, kurz SERP) gelistet zu werden, ist es nötig Suchmaschinenmarketing zu betreiben. Suchmaschinenmarketing (engl. Search Engine Marketing, kurz SEM) ist ein Teilbereich des Online-Marketings und bildet den Oberbegriff für die beiden Teildisziplinen Suchmaschinenwerbung (engl. Search Engine Advertising, kurz SEA) und Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization, kurz SEO). SEA und SEO verfolgen beide das Ziel eine Website und deren Inhalte möglichst prominent auf der Suchergebnisseite darzustellen. Die Ansätze hierbei sind jedoch unterschiedlich. Unter SEA versteht man die Platzierung von Werbung im kostenpflichtigen Anzeigenbereich einer Suchmaschine, die nach Eingabe eines Suchbegriffs über oder rechts neben den organischen Suchergebnissen angezeigt wird. Ziel der SEO ist die Optimierung der eigenen Website, um für alle relevanten Schlüsselbegriffe (Keywords) die bestmögliche Position in den organischen (natürlichen) Suchergebnissen zu erreichen. Die Möglichkeiten und Massnahmen, die dazu verwendet werden können, sollen in der vorliegenden Arbeit vorgestellt und erklärt werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Einfluss von Social Media auf die Suchmaschinen...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 2,0, FH OÖ Standort Steyr, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel der Suchmaschinenoptimierung ist es, mit Webseiten eine möglichst hohe Position in Suchergebnissen zu erreichen, um so mehr Traffic für die eigene Webseite generieren zu können. Die Suchmaschinen verwenden für das Ranking sehr viele unterschied-liche Kriterien. Ein relativ neues Kriterium sind die sogenannten Social Signals, die durch User bei Social-Media-Plattformen wie Facebook, Twitter und Google+ entstehen. Vor allem Google+ wird von vielen Experten eine hohe Bedeutung für SEO beigemessen, da das soziale Netzwerk die Google-Suchergebnisse sichtbar verändert. Die Kernfrage dieser Arbeit ist somit, wie Social Media die Suchmaschinenoptimierung beeinflussen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Einfluss von Social Media auf die Suchmaschinen...
35,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 2,0, FH OÖ Standort Steyr, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel der Suchmaschinenoptimierung ist es, mit Webseiten eine möglichst hohe Position in Suchergebnissen zu erreichen, um so mehr Traffic für die eigene Webseite generieren zu können. Die Suchmaschinen verwenden für das Ranking sehr viele unterschied-liche Kriterien. Ein relativ neues Kriterium sind die sogenannten Social Signals, die durch User bei Social-Media-Plattformen wie Facebook, Twitter und Google+ entstehen. Vor allem Google+ wird von vielen Experten eine hohe Bedeutung für SEO beigemessen, da das soziale Netzwerk die Google-Suchergebnisse sichtbar verändert. Die Kernfrage dieser Arbeit ist somit, wie Social Media die Suchmaschinenoptimierung beeinflussen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Warnecke, Martin: Was hat Social Media mit SEO ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.06.2014, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Was hat Social Media mit SEO zu tun?, Titelzusatz: Wie Social Media genutzt werden kann, um in Suchmaschinen ein höheres Ranking zu erreichen, Auflage: 1. Auflage von 2014 // 1. Auflage, Autor: Warnecke, Martin, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Kommunikationswissenschaften, Seiten: 16, Gewicht: 41 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Suchmaschinenoptimierung - insbesondere für Google
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,1, Westfälische Hochschule Gelsenkirchen, Bocholt, Recklinghausen, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zeitalter der Medienkonvergenz und Digitalisierung haben fast alle Unternehmen Webseiten. Die Datenmenge im Internet wächst rasant - bereits im Jahr 2006 hat die weltweit verfügbare Datenmenge 281 Exabyte betragen, Experten sprechen von einem jährlichen Anstieg um 60%. Erfolg im Internet zu erreichen stellt sich jedoch meist schwieriger heraus als vermutet. Das Ziel scheinen sich die meisten Unternehmen zu teilen: Neukunden gewinnen, bestehende Kunden halten, den Kontakt zur Zielgruppe intensivieren bzw. interaktiveren und schließendlich Umsatz und Gewinn steigern. Die Wege zum Ziel sind komplex und heiß umstritten: Affiliate-Systeme, SEO, SEM, Newsletter, traditionelle Bannerwerbung, Community Management - all diese Schlagwörter beschreiben unterschiedliche, allerdings meist Zusammenhängende Instrumente einer der weltweit wachstumsstärksten Branche - der Onlinewerbung. Dem aktiven Abholen von Kunden und damit von Traffic z.B. in Form von bezahlter Bannerschaltung steht eine interessante Alternative gegenüber: Sich selbst vom Kunden finden lassen. Suchmaschinen, vor allem Google, zählen zu der stärksten Zugriffsquellen für Webseiten. Der Begriff Googeln wurde mit der Bedeutung im Internet, besonders in Google suchen im Jahr 2004 in die 23te Auflage des Duden Wörterbuchs aufgenommen ....

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Suchmaschinenoptimierung - insbesondere für Google
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,1, Westfälische Hochschule Gelsenkirchen, Bocholt, Recklinghausen, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zeitalter der Medienkonvergenz und Digitalisierung haben fast alle Unternehmen Webseiten. Die Datenmenge im Internet wächst rasant - bereits im Jahr 2006 hat die weltweit verfügbare Datenmenge 281 Exabyte betragen, Experten sprechen von einem jährlichen Anstieg um 60%. Erfolg im Internet zu erreichen stellt sich jedoch meist schwieriger heraus als vermutet. Das Ziel scheinen sich die meisten Unternehmen zu teilen: Neukunden gewinnen, bestehende Kunden halten, den Kontakt zur Zielgruppe intensivieren bzw. interaktiveren und schliessendlich Umsatz und Gewinn steigern. Die Wege zum Ziel sind komplex und heiss umstritten: Affiliate-Systeme, SEO, SEM, Newsletter, traditionelle Bannerwerbung, Community Management - all diese Schlagwörter beschreiben unterschiedliche, allerdings meist Zusammenhängende Instrumente einer der weltweit wachstumsstärksten Branche - der Onlinewerbung. Dem aktiven Abholen von Kunden und damit von Traffic z.B. in Form von bezahlter Bannerschaltung steht eine interessante Alternative gegenüber: Sich selbst vom Kunden finden lassen. Suchmaschinen, vor allem Google, zählen zu der stärksten Zugriffsquellen für Webseiten. Der Begriff Googeln wurde mit der Bedeutung im Internet, besonders in Google suchen im Jahr 2004 in die 23te Auflage des Duden Wörterbuchs aufgenommen ....

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Corporate Weblog. Ein Instrument der Unternehme...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,3, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, Veranstaltung: Verlags- & Handelsmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Corporate Weblogs sind ein geeignetes Instrument der Unternehmenskommunikation. Gerade in der heutigen Zeit, in der das Internet eine immer stärkere Rolle in der Mediennutzung einnimmt, bietet dieses Instrument Unternehmen eine gute Plattform, um Kunden zielgerichtet zu erreichen und sich als Experte zu etablieren. Mit Corporate Weblogs können Unternehmen eine dialogartige, authentische und reichweitenstarke Kommunikation mit wichtigen Stakeholdern initiieren, außerdem wird eine zielgerichtete Beeinflussung ermöglicht. Corporate Weblogs eignen sich zur Umsetzung einer Content-Marketing-Strategie. Durch ausgewählte Inhalte, die sowohl an den Interessen der Leser als auch am Fachgebiet des Unternehmens ausgerichtet sind, kann eine hohe Leserschaft erreicht werden. Unterstützt wird dies durch SEO-Maßnahmen, die dazu beitragen, dass Corporate Weblogs mittels Suchmaschinen gefunden werden. Darüber hinaus sind soziale Netzwerke in die Promotion von Corporate Weblogs einzubinden, damit der Leserkreis Kanal übergreifend ausgeweitet wird. Die Erfolgsmessung ist bisher eine ungelöste Herausforderung, der sich Unternehmen zu stellen haben. Allgemeingültige Kennzahlen können nicht aufgestellt werden und Messmethoden sind individuell für jedes Unternehmen zu bestimmen. Die vorliegende Arbeit zeigt daher anhand einer Fallstudie, wie ermittelt werden kann, ob ein Corporate Weblog Anteil daran hat, dass die Unternehmensziele erreicht werden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Corporate Weblog. Ein Instrument der Unternehme...
47,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,3, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, Veranstaltung: Verlags- & Handelsmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Corporate Weblogs sind ein geeignetes Instrument der Unternehmenskommunikation. Gerade in der heutigen Zeit, in der das Internet eine immer stärkere Rolle in der Mediennutzung einnimmt, bietet dieses Instrument Unternehmen eine gute Plattform, um Kunden zielgerichtet zu erreichen und sich als Experte zu etablieren. Mit Corporate Weblogs können Unternehmen eine dialogartige, authentische und reichweitenstarke Kommunikation mit wichtigen Stakeholdern initiieren, ausserdem wird eine zielgerichtete Beeinflussung ermöglicht. Corporate Weblogs eignen sich zur Umsetzung einer Content-Marketing-Strategie. Durch ausgewählte Inhalte, die sowohl an den Interessen der Leser als auch am Fachgebiet des Unternehmens ausgerichtet sind, kann eine hohe Leserschaft erreicht werden. Unterstützt wird dies durch SEO-Massnahmen, die dazu beitragen, dass Corporate Weblogs mittels Suchmaschinen gefunden werden. Darüber hinaus sind soziale Netzwerke in die Promotion von Corporate Weblogs einzubinden, damit der Leserkreis Kanal übergreifend ausgeweitet wird. Die Erfolgsmessung ist bisher eine ungelöste Herausforderung, der sich Unternehmen zu stellen haben. Allgemeingültige Kennzahlen können nicht aufgestellt werden und Messmethoden sind individuell für jedes Unternehmen zu bestimmen. Die vorliegende Arbeit zeigt daher anhand einer Fallstudie, wie ermittelt werden kann, ob ein Corporate Weblog Anteil daran hat, dass die Unternehmensziele erreicht werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot